Viktoria Buchholz – SV Hamminkeln 2:2 (2:1)

Bestes Fußballwetter beim Meisterschaftsauftakt unserer 1. Mannschaft in der Bezirksliga Gr. 4.

Mit dem SV Hamminkeln kam ein Gegner, der in der letzten Saison gegen den Abstieg spielte. Doch ein Selbstläufer wurde das Spiel wahrlich nicht. Die Gäste standen kompakt und gut sortiert und boten über die gesamte Zeit des Spiels Paroli. In der 14. Minute konnte Steven Tonski im dritten Versuch den Ball mit dem rechten Fuß über die Linie des Hamminkelner Tors bringen. Wer dachte, dass diese Führung Ruhe und Selbstvertrauen bringen würde, sah sich getäuscht. Die Gäste vom Niederrhein spielten munter mit, suchten ihre Chance und trafen per Kopf nach einer Ecke zum Ausgleich in der 23. Minute.
Das Aufbauspiel unserer Jungs lief schleppend und behäbig. Timo Mohr wurde als Keeper viel zu oft ins Spiel einbezogen.
In der 30. Minute erreichte ein abgefälschter Ball aus dem Mittelfeld Steven Tonski, der plötzlich frei auf’s Tor zulaufen konnte. Kaltschnäuzig traf er zur 2:1 Führung, mit der es auch in die Halbzeit ging.

Auch in der 2. Halbzeit merkte man, dass Hamminkeln sich nicht ergeben wollte. In der 55. Minute hatten die Gäste schon die Möglichkeit zum Ausgleich, doch ging der Ball am Tor vorbei. In der 68. Minute dann eine sensationelle Fußabwehr von Timo Mohr, der den Ausgleich damit bravourös verhinderte. In der 86. Minute standen dann alle Zeichen auf Sieg. Bei einem Konter der Viktoria kam es zu einer 3:1 Überzahlsituation. Sowas muss eigentlich ein Tor sein. Heute leider nicht, die Chance wurde leichtfertig vergeben. So kam es, wie es kommen musste. Nach einem Fangfehler von Mohr nach einer Flanke, staubten die Gäste zur Freude ihrer mitgereisten Fans zum 2:2 Ausgleich ab.

Mit einer insgesamt schwachen Mannschaftsleistung bleibt nur ein Punkt in Buchholz. Zum Glück kann die Mannschaft sich schon bald rehabilitieren, mit einem hoffentlich tollen Auftritt am kommenden Mittwoch bei Hamborn 07.

Bericht: Daniel Jung

Weitere Fotos vom Roberto unter FuPA

 

Premiumsponsoren

Sponsoren