Projekt Kunstrasenplatz - Spenden - Spendentafel - Pfandflaschen

Liebe Mitglieder, Eltern und Spieler,
ab sofort steht auf dem Vorplatz ein Sammelbehälter für Pfandflaschen bereit. Mit hoffentlich vielen leeren Flaschen unterstützt ihr das Projekt.

Liebe Eltern erlaubt euren Kindern die zum Training oder Spiel mitgebrachten Pfandflaschen dort einzuwerfen!

Bis jetzt wurden schon 897,80 an Pfandflaschen für das Kunstrasenprojekt gespendet.

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Viktoria Buchholz auf FuPa

Nächstes Spiel der A Jugend Niederrheinliga

... lade FuPa Widget ...
Viktoria Buchholz auf FuPa

Aktueller Spielplan

News

Förderung 2023 durch die EUROPÄISCHEN UNION bei der „Digitalisierung“ von Viktoria Buchholz.
11.400, – Euro für den TuS Viktoria Buchholz 1906 e.V.

Hintergrund

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren alle Lebensbereiche erfasst, einschließlich des Sports. Die Vereine sehen sich zunehmend mit der Notwendigkeit konfrontiert, ihre technologische Ausstattung zu verbessern, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Das EU-REACT Programm

Das EU-REACT Programm ist eine Initiative der Europäischen Union zur Unterstützung von Vereinen und Organisationen in Europa. Ziel dieses Programms ist es, die Digitalisierung in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen zu fördern. Unser Verein hat sich um eine Förderung zur Digitalisierung seiner Verwaltungsabläufe beworben.

Förderung und Finanzierung

Der Stadtsportbund Duisburg haben unserem Antrag für die digitale Ausstattung des Vereins unterstützt und die notwendigen finanziellen Mittel bereitgestellt. Insgesamt erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von rd. 11.400, – Euro.

Die beiden nachfolgenden Digitalisierungsprojekte von Viktoria Buchholz wurden durch die Europäische Union REACT-EU, mit organisatorischer Unterstützung durch den Stadtsportbund Duisburg, mit rd. 11.400,- Euro gefördert.

  1. a) Digitales Schließsystem

Das 30 Jahre alte, analoge Schließsystem für die gesamte Sportanlage von Viktoria Buchholz musste ausgewechselt werden.  Nun sollte ein zeitgemäßes digitales Schließsystem zum Einsatz kommen. Dabei kam das Förderprogramm der EU zur rechten Zeit. Hierfür war der SSB Duisburg (Stadtsportbund Duisburg) unser direkter Ansprechpartner. Nachdem wir unser „Digitales Schließsystem“ vollumfänglich geplant hatten, reichten wir unseren            Förderantrag beim SSB Duisburg ein. Schnell ermittelte der SSB die Höhe des Förderbetrags, der uns zustehen würde. Dies waren rund 5.400, – Euro. Nach Bewilligung      und der Zustimmung durch den SSB konnten wir die Bestellung beim günstigsten Anbieter vornehmen. So orderten wir ein Notebook mit einer entsprechenden digitalen Schließsystem-Software, 53 digitale Schließzylinder und 100 Zugangschips/mobile Keys. Die Montage der digitalen Schließzylinder ging zügig vonstatten. Es folgte mit der „Scharfschaltung“ der digitalen Schließzylinder und mobilen Keys, die direkte Inbetriebnahme des Systems. Eine Schulung von „Viktorianern“ am System wurde ebenfalls zeitnah vorgenommen. Nun ist das alte Schließsystem „Geschichte“ und Viktoria Buchholz ist in der „Digitalen Schließwelt“ angekommen.

  1. b) Digitales multifunktionales Kommunikationssystem

Die schrittweise Fortführung der Digitalisierung ging mit dem Förderantrag, ebenfalls mit Unterstützung des SSB Duisburg, in die nächste Phase desselben EU-REACT Programms. Damit konnten wir, ähnlich wie beim „Digitalen Schließsystem“ alle Anforderungen erfüllen und ein erforderliches „Digitales multifunktionales Kommunikationssystem“ beplanen, ordern und realisieren. Das System besteht nun aus einem großen dig. Bildschirm, einer Videokonferenzkamera, einem Notebook und der entsprechenden Telekommunikationshardware. Für dieses Projekt bekamen wir aus dem EU-Programm rd. 6.000, – Euro.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Europäische Union (REACT-EU), Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, über die monetäre Gesamtunterstützung in Höhe von rd. 11.400, – Euro. Gleichzeitig bedanken wir uns beim Stadtsportbund Duisburg für die tatkräftige und zielorientierte Unterstützung bei beiden Projekten.

Vielen Dank im Namen unseres Vereins

Manfred Helten

1.Vorsitzender
TuS Viktoria Buchholz 1906 e.V.

1. Mannschaft holt Punkt in Ratingen

Bezirksliga Gr. 1 Ratingen 04/19 II – Viktoria Buchholz 2:2 (1:1) Was war das bitte heute für ein Fußballspiel?! Jedenfalls nix für Patienten mit hohem Blutdruck bei dieser irren Achterbahnfahrt! In den ersten 5 Minuten hatten die Ratinger gleich 3 hochkarätige Einschussmöglichkeiten u.a. begünstigt durch katastrophale Ballverluste unserer Jungs. „Hallo, aufwachen“, wollte man ihnen zurufen. […]

3. Mannschaft wird in Speldorf rasiert

Kreisliga B, Gr.1 VfB Speldorf II – Viktoria Buchholz III 4:0 (1:0) Wenig bis gar nichts Gutes gibt es heute von der dritten Mannschaft zu berichten. Insbesondere in den ersten 20 Minuten war das vogelwild und die Abwehr löchrig wie ein Schweizer Käse. Konsequenz: Das 1:0 in der 17. Minute für den Gastgeber. Unsere Mannschaft […]

Vertragsverlängerung #8

Mit, dem ehemaligen Viktoria-Jugendspieler, Luca Motuzzi, steht dem Trainerteam ein weiterer Abwehrspieler in der Saison 2024/2025 zur Verfügung.

Vertragsverlängerung #7

Nicola Serra wird, als erfahrener Spieler, auch in der Saison 2024/2025 für die Viktoria auflaufen.

Vertragsverlängerung #6

Tim Halver wird auch in der Saison 2024/2025 das Mittelfeld verstärken.

Vertragsverlängerung #5

Tom Klinnert wird, in seinem 2. Seniorenjahr, in der Saison 2024/2025, die Offensive unterstützen. Tom stammt ebenfalls aus der Viktoria-Jugend.

Vertragsverlängerung #4

Lars Mrozek wird als erfahrener Offensivspieler, auch in der Saison 2024/2025, für die Viktoria auf Torejagd gehen!

Vertragsverlängerung #3

Der Kapitän, Tobias Eickmanns, bleibt in der Saison 2024/2025 ebenfalls an Bord.