Nach nur einem Jahr legte Sven Mailand sein Amt als Sportlicher Leiter bei der Viktoria nieder. Das ist sehr schade aus Sicht der Fußballabteilung. Sven hat seine Aufgabe vom ersten Tag mit viel Herzblut ausgefüllt und hat auch neue Wege eingeschlagen. Bei der sportlichen Situation der ersten und zweiten Mannschaft stehen natürlich einige Felsen in der rauen See aus dem Wasser. Nicht alle waren einfach zu umfahren und das Thema liegt natürlich nicht nur auf dem Platz bei Trainer und Spieler. Wir müssen seine Entscheidung akzeptieren und sind in Gesprächen wie wir uns neu aufstellen werden. Danke Sven für Deinen Einsatz.

Bericht: Fußballobmann Rene Markgraf

Premiumsponsoren

Sponsoren