Fangen wir mit der C III an, die sich zweimal 2:2 von ihren Gegnern trennte. Einmal am 09.02. nach 2:0-Führung gegen GSG II und an diesem Wochenende vom VfL Duisburg-Süd II. Dort lief es genau umgekehrt. Nach 0:2-Rückstand wurde das Spiel durch Kampf und absoluten Willen noch ausgeglichen und das mit nur 12 Spielern, von denen fünf in der Woche krank im Bett lagen. Diese Krankheitswelle war auch der Grund das vereinsinterne Duell gegen die C II unter der Woche abzusagen.

Die C II wiederum hat sich bis jetzt im neuen Jahr schadlos gehalten. Mit einem Rumpfkader und zweifacher Unterstützung der C III wurde am 12.01. der SV Duissern mit 5:1 besiegt. Am 09.02. musste man sich schon etwas mehr strecken und schlug die Jungs von Preußen II, gegen die man im Hinspiel noch remis spielte, mit 3:1. An diesem Wochenende hatte die C II spielfrei. Sie steht mit zwei, bzw. drei Spielen weniger derzeit auf dem 5.Platz und hält somit Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Die C III verbleibt im unteren Mittelfeld und steht derzeit auf einem achtbaren 9.Platz.

Die C I kam leider nicht so gut aus der Winterpause und verlor das wegweisende Spiel gegen den Tabellensechsten FSV Duisburg II in einem unterdurchschnittlichen Kick unglücklich mit 0:1. Damit dürfte der Zug „direkter Klassenerhalt“ in der Leistungsklasse abgefahren sein. Letzte Woche zeigte die Mannschaft aber wieder ein anderes Gesicht und trat dem Tabellenzweiten Union Mülheim (fast) auf Augenhöhe entgegen. Dennoch verlor man mit 0:2 was aber einzig und alleine an der besseren Chancenverwertung der Gastgeber lag.

An diesem Wochenende empfing die C I den aufstrebenden Tabellennachbarn Croatia Mülheim, den man aber mit einer disziplinierten Leistung 3:1 besiegen konnte. Damit festigten die Buchholzer Stiere den siebten Tabellenplatz und haben nun fünf Punkte Vorsprung auf den Achtplatzierten und sogar acht Punkte Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz. In den nächsten Wochen hat man nun die Chance sich vorzeitig für die erneute Relegation zur Leistungsklasse zu qualifizieren. Auf geht`s, Jungs!

 

Premiumsponsoren

Sponsoren