Testspielbericht 1. Mannschaft

VfB Homberg – Viktoria Buchholz 8:1 (2:0)

Mit letzter Kapelle ging es heute zum souveränen Oberliga Tabellenführer VfB Homberg.
Elf Jungs waren da und auf der Reservebank nahmen mit Yves Stedron und Justin Joel Kluth zwei Spieler aus der Zweiten Mannschaft Platz.

Auch wenn das Ergebnis sich sehr standesgemäß anhört, darf man der Mannschaft zu einem wirklich guten Testspiel gratulieren. Zwar gingen die Homberger schnell in der 12. Minute in Führung, doch erst kurz vor der Halbzeit konnte der Tabellenführer der Oberliga nach einem dummen Ballverlust in der Buchholzer Abwehr auf 2:0 erhöhen. Auch die Stiere hatten in der 1. Halbzeit einige Spielanteile und einige Chancen, die beste vielleicht Lars Mrozek, der unsere Männer in der 9. Minute sogar in Führung hätte schießen können.

Nach der Halbzeit lief es dann besser. Eliah Jung hätte den Anschlusstreffer erzielen erzielen können, doch der Homberger Keeper konnte den Schuss halten und zur Ecke lenken. Die jedoch wurde dann von Steven Tonski verwertet, der den Ball aus 5 Metern unter die Latte hämmerte. 2:1 nur noch in der 50. Minute.

In der 56. und 66. Minute legten die Homberger nach, somit stand es nach 70 Minuten 4:1 Der Kräfteverschleiß bei unserem Team war enorm und dann wechselte der frischgebackene Trainer des Jahres in Duisburg, Stefan Janßen, noch mal schnell Rankl, Wibbe, Kogel und Haub ein, fixe Stammspieler beim wohl angehenden Regionalligisten. Unsere Stiere zollten dem Tempo Tribut und so erzielten die Homberger in den letzten 20 Minuten noch vier Treffer.

Alles in allem ein tolles Testspiel mit guter Leistung. Von den Hombergern konnte man einiges lernen. Konsequentes Spiel über außen, sicheres Kombinationsspiel und Konzentration gerade im Aufbauspiel aus der Abwehr heraus. Trotz der hohen Niederlage konnten unsere Jungs erhobenen Hauptes wieder nach Buchholz fahren und die dritte Halbzeit bei der abendlichen Weihnachts/Jahresabschlussfeier genießen, an der auch die 2. und 3. Mannschaft teilnahm.

Bericht: Daniel Jung

Premiumsponsoren

Sponsoren