AH_LogoZwei Siege und ein Unentschieden reichten in der Sportschule Wedau nicht um die Vorrunde als Gruppensieger zu überstehen. Die Oldis der Viktoria starteten mit einem 0:0 gegen BW Dingen in das Turnier. Gegen den SC Radevormwalde klappte es dann beim 2:0 Sieg auch mit dem Tore schießen. Im letzten Gruppenspiel gab es dann noch ein klares 3:1 gegen SV Spellen. Leider gewann BW Dingden das letzte Spiel sehr hoch mit 7:0 gegen SV Radevormwalde und zogen mit ebenfalls 7 Punkten in die Endrunde ein. So konnte die Viktoria den Kreis 9 trotz guter Leistung nicht weiter vertreten und trat die kurze Heimreise von Wedau nach Buchholz wieder an.

 

 

 

[envira-gallery id=“3116″]

 

Premiumsponsoren

Sponsoren