Das erste Spiel der neuen Saison fand bei ungünstigen 30 Grad auf dem Buchholzer Ascheplatz gegen Blau-Weiß Neuenkamp statt. Vor dem Spiel wurde noch eine Fitnesseinheit von Melanie Szalek durchgeführt.

Ihre Stabiübungen werden uns noch weiterhelfen, vielen Dank für dein Arrangement, liebe Melanie.

Nun zum Spiel, die dreißig Grad waren den Jungs sichtlich anzumerken und so kam nur langsam ein flüssiges Spiel zustande.

Die Mannschaft ließ nicht viel zu, brachte jedoch auch nicht viel zustande.
Torwart Lars Glusa hielt jedoch 2 mal hintereinander überragend und rettete die Jungs mit einem 0:0 in die Halbzeit.
In der 2. Halbzeit wurde dann bei den Buchholzer Stieren auf 9 Positionen gewechselt. Im zweiten Durchgang dann das selbe Bild, beide Mannschaften konnten sich nicht wirkliche Großchancen herausspielen.
In den letzten Minuten brachte ein individueller Fehler der Buchholzer dann die Neuenkamper Führung.
In der Spieleröffnung unterlief dem Buchholzer Mittelfeldspieler ein Ballverlust am 16er, sodass der Gegenspieler alleine aufs Tor zulief und auf den besserplatzierten Mitspieler abgab, der zur Führung einschob.
Die Stiere versuchten noch den Spielstand zu drehen, was jedoch nicht mehr gelang.

So beginnen wir die Saison mit einer Niederlage, damit kennen wir uns jedoch aus. In den vorherigen Saisons konnten nur wenige Testspiele gewonnen werden. Der Ausgang der Saison war dafür um so erfolgreicher, hoffen wir das dies wieder eintritt.
Morgen geht es dann schon weiter mit dem Mannschaftstraining.

VBII

Premiumsponsoren

Sponsoren