«

»

Dez 09

Beitrag drucken

Kunstrasenplatz Viktoria Buchholz – Pressebericht – RP

Viktoria hofft auf Kunstrasenplatz

Der Sportverein im Duisburger Süden nimmt einen neuen Anlauf und beantragt Fördermittel für einen Kunstrasenplatz auf seinem Vereinsgelände. Der Ascheplatz ist stark sanierungsbedürftig.

RP – Volker Poley 09.12.2015

Im Jahr 2010 schien Viktoria Buchholz kurz vor dem ersehnten Ziel zu sein. Der im Rahmen des damaligen Konjunkturpakets II beantragte neue Kunstrasenplatz schien bereits in trockenen Tüchern, bevor Kostensteigerungen bei anderen Maßnahmen die Viktoria kurz vor Toresschluss von der Liste kickte. Jetzt unternimmt der Vorstand der Viktoria einen neuen Anlauf, um den in die Jahre gekommenen und stark sanierungsbedürftigen Ascheplatz durch einen pflegeleichteren Kunstrasenplatz zu ersetzen. Möglich werden soll das durch die Millionen des Bundesprogramms für finanzschwache Kommunen, aus dem Duisburg immerhin 73 Millionen Euro verbauen kann (RP berichtete).

Den kompletten Bericht der RP findet Ihr hier.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/viktoria-hofft-auf-kunstrasenplatz-aid-1.5616818

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://viktoria06buchholz.de/viktoria-hofft-auf-kunstrasenplatz/