«

»

Mrz 28

Beitrag drucken

Manfred Helten als Vorsitzender von Viktoria Buchholz wiedergewählt.

heltenMit einem einstimmigen Ergebnis wurde Manfred Helten von den über 100 Mitgliedern im prall gefüllten Clubhaus an der Sternstr. für weitere zwei Jahre an die Spitze der Viktoria gewählt. Auch bei den weiteren Wahlen kann in Buchholz auf Kontinuität gesetzt werden. Andreas Claus als stellv. Vorsitzender und Werner Buse als Finanzvorstand wurden von den Mitgliedern im Amt bestätigt.

Dem erweiterten Vorstand gehören an.
Geschäftsführer Serge Chomiak, stellv. Geschäftsführer Klaus Höhler, stellv. Finanzvorstand Eckhard Buchholz, Jugendleiter Jo Mrozek, Fußballobmann Rene Markgraf, Kassenprüfer Normen Dorloff, Kassenprüferin Waltraud Dörsam, die Beisitzer Yonis Tercan, Maik Hoppe, Sascha Roeser und die Ehrenratsmitglieder Uwe Müller, Werner Berzin, Heiner Lücke, Jürgen Schlief, Ellen Schlief, Heinz Liebke, Josef Grosch, Marga Schmidthäußler.

In der Mitgliederversammlung wurde in einem weiteren Tagesordnungspunkt eine Beitragsanpassung beschlossen. Das Thema „Kunstrasenplatz“ schlägt hohe Wellen. Die „Viktorianer“ fühlen sich als Duisburger Südverein gegenüber den Duisburger Nordvereinen bei der Ausstattung der Fußballplätze mit Kunstrasen klar benachteiligt. Seitens der „Viktorianer“ freut man sich zwar für die Nordvereine, fordert aber gleiches Recht für alle Vereine, somit auch für die Südvereine, zumal die Südvereine  ebenfalls enorme  Erfolge in der Integration- und Sozialarbeit vorweisen können.
Foto. Manfred Helten

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://viktoria06buchholz.de/manfred-helten-als-vorsitzender-von-viktoria-buchholz-wiedergewaehlt/